Verschlüsselter Tagesauszug (CODA) und SEPA XML Reporting (CAMT)

Der verschlüsselte Tagesauszug (kurz CODA) ist eine Datei mit

  • den Kontobewegungen;
  • informativen Anlagen zu den Kontobewegungen.

Der große Vorteil besteht darin, dass Ihre Buchhaltungssoftware jede Transaktion auf Basis der eindeutigen Codierung perfekt identifizieren und erkennen kann. So können Sie alle Ihre Zahlungsein‑ und ausgänge automatisch bearbeiten.

Auf Wunsch werden bestimmte Transaktionen in einer eigenen Datei abgelegt:

  • Überweisungen mit strukturierter Mitteilung;
  • Überweisungen mit freier Mitteilung;
  • unbezahlte DOM80 und europäische Lastschriften (SDD).

Wichtig

CODA ist ein belgischer Standard, der mit den meisten belgischen Buchhaltungsprogrammen kompatibel ist. Daneben gibt es auch einen europäischen Standard für diese Reportings: SEPA XML oder CAMT-Reporting.

Eine Beschreibung von CODA und XML ist auf der Website des belgischen Verbands des Finanzsektors (Febelfin) erhältlich: www.febelfin.be.