Gesichertes Einkommen

Ein Sportunfall? Eine lang andauernde Erkrankung? Sorgen Sie für ein ausreichendes Einkommen im Falle Ihrer Erwerbsunfähigkeit, auch als Selbstständiger.

Was ist das Gesicherte Einkommen?

Das Gesicherte Einkommen ist eine Versicherung von AG Insurance gegen Einkommensausfall bei längerer Erwerbsunfähigkeit bzw. Invalidität infolge von Krankheit oder Unfall. Die Versicherung bietet Ihnen ein monatliches Ersatzeinkommen.

Vorteile

  • Sicherheit: Sie stehen nie ohne Einkommen da, auch nicht wenn Sie erwerbsunfähig sind und kein Geld mehr verdienen können.
  • Flexibel: Sie selbst bestimmen die Prämien sowie die erforderlichen Leistungen.
  • Steuerlich interessant: Ihre Prämien sind als Geschäftskosten steuerlich absetzbar.
 

 
  

Entdecken Sie die Details

Als Selbstständiger oder Freiberufler haben Sie nur eins zu fürchten: Erwerbsunfähigkeit. Denn wenn Sie nicht mehr arbeiten, haben Sie kein Einkommen. Und die gesetzliche Deckung ist eher spärlich.

 

Ersparen Sie sich diese Sorgen mit unserer Versicherung Gesichertes Einkommen. Sie können zwischen monatlichen Prämien ab 25 Euro oder einer jährlichen Einmalprämie wählen.

Im Falle Ihrer Erwerbsunfähigkeit erhalten Sie über die gesetzlichen Leistungen hinaus zusätzliche Entschädigungsleistungen. So können Sie Ihren Verpflichtungen auch weiterhin nachkommen.

 

Sie sind Arzt mit LIKIV-Zulassung, Zahnarzt, Apotheker oder Physiotherapeut? Unsere Versicherung Gesichertes Einkommen LIKIV ist besonders interessant, da die Prämie über den LIKIV-Beitrag gezahlt wird.

Ihre Versicherung Gesichertes Einkommen greift in allen Fällen einer Erwerbsunfähigkeit: von kurzfristiger bis permanenter, bei vollständiger und teilweiser Erwerbsunfähigkeit. Sie haben bereits ab einer teilweisen Erwerbsunfähigkeit von 25% Anspruch auf Leistung.

Und wir zahlen Ihnen diese Beihilfe, solange Ihre Erwerbsunfähigkeit andauert. Sogar bis zu Ihrer Rente.

Sie können die Versicherungsleistungen unter anderem zur Tilgung eines laufenden Darlehens nutzen.

 

Neben dieser breiten Grunddeckung können Sie Folgendes selbst wählen:

  • Sie selbst bestimmen die Höhe der monatlichen Versicherungsleistungen.
  • Sie können zwischen einer konstanten Leistung oder einer jährlichen Anhebung von 3% wählen.
  • Sie selbst bestimmen die Karenzzeit, d. h. den Zeitraum, während dessen Sie Ihre eigenen Mittel nutzen. 

Falls Sie Ihre Ausgaben über Einzelnachweise steuerlich geltend machen, ist die Prämie im Rahmen der Geschäftskosten steuerlich absetzbar. Dank dieser steuerlichen Förderung sparen Sie 30% Ihrer Prämie.

 

 

Christian ist 35 Jahre und Rechtsanwalt. Er arbeitet hart und seine Ehefrau hat keine beruflichen Einkünfte. Die Praxis läuft gut bis zu dem Tag, an dem Christian plötzlich erkrankt und für einen langen Zeitraum vollständig arbeitsunfähig wird.

 

Zum Glück besitzt Christian eine Versicherung Gesichertes Einkommen. Nach Ablauf der Karenzzeit von 30 Tagen erhält er einen Tagessatz von 65 Euro, was ungefähr 2.000 Euro im Monat entspricht. Damit kann er seinen Wohnkredit weiterhin tilgen und sich seiner Genesung widmen.

 

Christian setzt zudem die gesamte Monatsprämie von 104,82 Euro von seinem beruflichen Einkommen ab.

 

Dieses unverbindliche Beispiel bedingt keinerlei Verpflichtung seitens der BNP Paribas Fortis. Zahlen aus dem Jahr 2009.

 

Allgemeine Bedingungen (pdf, FR)

 

Das Gesicherte Einkommen betrifft ein AG Insurance-Versicherungsprodukt, das von BNP Paribas Fortis vertrieben wird. AG Insurance sa, Bd. E. Jacqmain 53, B-1000 Bruxelles – RJP Brüssel – MwSt BE0404.494.849 – www.aginsurance.be.
BNP Paribas Fortis SA/NV, Montagne du Parc 3, B-1000 Brüssel – RJP Brüssel – MwSt BE0403.199.702, ist zugelassen unter FSMA-Nummer 25.879A als Versicherungsvermittler für AG Insurance sa.


Alle Produktinformationen ausdrucken