Strategische Fonds

Sie haben weder Zeit noch Lust, Ihr Portfolio selbst zu verwalten. Sie überlassen diese Aufgabe lieber Spezialisten, deren einziges Ziel es ist, Ihnen im Rahmen eines begrenzten Risikos eine optimale Rendite zu bieten. Dann sollten Sie sich, ohne zu zögern, für einen Strategiefonds entscheiden.

Was ist ein Strategiefonds?

Strategiefonds bieten dem Privatanleger Zugang zu einem aktiv verwalteten, breit gestreuten Portfolio aus Aktien, Anleihen, alternativen Anlagen und Geldmarktinstrumenten. Je nach Anlegerprofil sind die einzelnen Anlageklassen unterschiedlich gewichtet.

Vorteile

  • Optimale Risikostreuung durch breit gefächerte Diversifizierung, selbst bei begrenztem Kapital.   
  • Langfristig potenziell hohe Rendite.
  • nach Maß: Für jedes Anlegerprofil (konservativ, defensiv, neutral, dynamisch und aggressiv) gibt es Teilfonds.
  • Bringt schwer zugängliche Märkte oder Vermögenswerte in Reichweite der Privatanleger (chinesische Aktien, Rohstoffe, Immobilien usw.).
  • Aktive Verwaltung durch Spezialisten unter permanenter Einbeziehung strategischer Investmententscheidungen.

Risiken

Es gibt verschiedliche Arten von Strategiefonds mit stark voneinander abweichenden Risiken. Bevor er seine Anlageentscheidung trifft, sollte der Anleger die offizielle Dokumentation zur Kenntnis nehmen; darin werden unter anderem die Risiken des Teilfonds, der empfohlene Anlagehorizont und die Risikoklasse dargestellt.

Den passenden Strategiefonds auswählen

Strategiefonds bilden die permanente Grundlage eines umsichtig strukturierten Anlageportfolios . Es ist daher besonders wichtig, die richtige Wahl zu treffen. Ihr Anlegerprofil ist natürlich das wichtigste Kriterium bei Ihrer Entscheidung, wenngleich nicht das einzige. Ihr Anlagehorizont, Ihre Ziele und Ihre Risikobereitschaft können Ihre Wahl jeweils in eine bestimmte Richtung lenken, z.B. zu einer verstärkten Risikobegrenzung oder dem Streben nach einer optimalen Rendite mithilfe einer sehr breit angelegten Portfoliostreuung.

 

 

 

Entdecken Sie die Details

Die Teilfonds der belgischen SICAV BNP Paribas B Control Flexible sind gemischte Teilfonds, ohne Fälligkeit und ohne Kapitalschutz. Die Spezifizität des Teilfonds liegt in

  • einem defensiv orientierten Ziel* gegen fallende Märkte,
  • einer Reaktion bei fortschreitender Steigerung der Inventarwerte auf den steigenden Märkten.
     

* Obwohl die Anlagepolitik ausschließlich auf die Verwirklichung dieses Ziels ausgerichtet, kann diesbezüglich keinerlei Garantie gewährt werden.

Die Teilfonds der belgischen SICAV BNP Paribas B Global sind gemischte Teilfonds, eine Art Dachfonds, ohne Fälligkeit und ohne Kapitalschutz. Ihr Portfolio investiert also je nach Anlegerprofil in bereits international angelegte OGAW und zwar in Aktien bzw. Anleihen bzw. alternative Investments. Durch eine breite Diversifizierung strebt er ein optimales Verhältnis zwischen Risiko und Rendite an.

  • bezüglich der Verwaltung: Kombination aus hochqualifizierten Verwaltern und verschiedenen Verwaltungsarten,
  • bezüglich der Vermögenswerte: breite Diversifizierung innerhalb jeder Vermögenskategorie anhand einer vielseitigen Auswahl Fonds, die wiederum ihrerseits auch äußerst unterschiedlich sind,
  • geografisch gesehen: internationale Streuung der Vermögenswerte.

 

Informationsbroschüre Finanzinstrumente (pdf)

Gebühren der wichtigsten Wertpapiergeschäfte (pdf)


Drucken