Top Familie

Ein Augenblick der Unachtsamkeit kann Sie teuer zu stehen kommen. Glücklicherweise können Sie sich selbst und Ihre Familie gegen die Folgen einer derartigen Unachtsamkeit schützen.

Was ist Top Familie?

Die Top Familie ist eine Versicherung, die solche Körper- und Sachschäden versichert, die Sie selbst, ein Familienangehöriger oder ein Haustier von Ihnen, ... im Rahmen Ihres Privatlebens dritten Personen zufügt. Sobald Sie die Versicherung abgeschlossen haben, können Sie sich ebenfalls auf die Rechtschutzversicherung verlassen, beispielsweise wenn Sie selbst geschädigt wurden und Schadensersatz fordern.

 

Vorteile

  • Weltweiter Versicherungsschutz
  • Eine sehr weit gefasste Definition des Begriffs "versicherte Personen": Kinder der Ehe- und Lebenspartner, Ihre außer Haus studierenden Kinder, Personen, die sich vorübergehend bei Ihnen aufhalten, sowie Ihre Haushaltshilfe im Rahmen ihrer Tätigkeit für Sie sind ebenfalls allesamt gedeckt.
  • Sehr hohe Deckungssummen: Dank der umfassenden Deckung Ihrer Versicherung sind Sie ungeachtet der Schwere der Situation in den meisten vorstellbaren Situationen im Rahmen Ihres Privatlebens bestens geschützt.
  • 20% Nachlass für junge Leute (bis 25 Jahre) und Senioren (ab 60 Jahren)
  • Rasche Schadensabwicklung via TeleClaims: Sie rufen kostenlos die Nummer 0800 96 050 (FR) oder 0800 96 040 5NL) an und unsere Spezialisten erledigen alles Weitere für Sie (rund um die Uhr, an sieben Tagen in der Woche).
  • Familienpaket+, damit Sie in Ruhe schlafen können: Diese Erweiterung Ihrer Privathaftpflichtversicherung bietet Ihnen für Ihr Privatleben eine Reihe ergänzender Deckungen sondergleichen auf dem Markt.
  • Sie können die weiteren Optionen der Familienversicherung à la carte wählen, je nach Ihren spezifischen Erfordernissen.

 

 

 

Entdecken Sie die Details

Die Top Familie* bietet Ihnen finanzielle Absicherung gegen Schäden, die „im Rahmen Ihres Privatlebens“ verursacht werden. Hierzu einige Beispiele:

  • Sie sägen in Ihrem Garten einen Baum ab und dieser fällt auf die Garage Ihres Nachbarn.
  • Ihre Kinder, die abwechselnd elterlich betreut werden, oder die Kinder Ihres Ehepartners verursachen beim Spielen Schäden bei Dritten.
  • Ihr Hund zerbeißt die Lederjacke eines Ihrer Gäste.
  • Ihr Sohn zerschießt beim Fußballspiel das Fenster Ihres Nachbarn.
  • Bei Ihrem Lieblingssport verletzen Sie oder Ihre Kinder einen Dritten (kein Wettkampfsport).
  • Ihr Sohn oder Ihre Tochter verletzt ein Kind, das von ihm bzw. ihr als Babysitter beaufsichtigt wird.

Die Top Familie* deckt zwei Arten von Versicherten:

 

Die Hauptversicherten:

  • Sie selbst (als Versicherungsnehmer).
  • Ihren Ehe- oder Lebenspartner, mit dem Sie zusammen wohnen.
  • Die Personen, die an der gleichen Adresse wie Sie gemeldet sind (sowie Kinder in einer Studentenwohnung).
  • Kinder, die nicht mehr bei Ihnen wohnen, aber von Ihnen, Ihrem Ehe- oder Lebenspartner, der mit Ihnen zusammen wohnt, finanziert werden.

 

Die Mitversicherten:

  • Das von Ihnen beschäftigte Hauspersonal: Gärtner, Putzfrau usw.
  • Kinder, um die Sie sich beruflich als Aufsichtsperson kümmern (bis fünf Kinder)
  • Personen, die vorübergehend beim Versicherungsnehmer untergebracht sind

Die Top Familie* umfasst zwei Deckungen:

 

Die Privathaftpflichtversicherung

  • Sie deckt die Haupt- und Mitversicherten.
  • Sie gilt weltweit.
  • Sie deckt Ihre Haftpflicht bei Körper- oder Sachschäden, die Sie im Rahmen Ihres Privatlebens Dritten zufügen.

 

Die Rechtschutzversicherung

  • Sie deckt den (die) Hauptversicherten.
  • Sie gilt weltweit.
  • Sie deckt die Verfahrenskosten und Honorare der Anwälte Ihrer Wahl bei einem Strafverfahren.
  • Sie zahlt die Kaution bei Strafverfahren im Ausland und tritt in Leistung, falls ein haftender Dritter insolvent ist.
  • Sie macht Ihre zivilrechtlichen Schadensersatzansprüche Dritten gegenüber geltend, wenn Ihnen Sach- oder Körperschäden entstehen.
  • Sie macht Ihre zivilrechtlichen Schadensersatzansprüche bei ärztlichen Kunstfehlern geltend.
  • Sie übernimmt die Kosten der Suche nach verschwundenen Kindern unter 16 Jahren.

Das Bikerpaket ist die einzige Schutzbrief-Unfallversicherung, die sämtliche Fahrräder einer Familie versichert. Das Bikerpaket ist ideal für alle, die mit dem Fahrrad unterwegs sind.

Sie können zwischen einer Einzelversicherung, einer Paar- oder einer Familienversicherung wählen. Das Bikerpaket geht von der Feststellung aus, dass Erwachsene und natürlich auch Kinder auf dem Fahrrad die schwächeren Verkehrsteilnehmer sind. Selbst ein zunächst belanglos scheinender Sturz kann erhebliche Behandlungskosten nach sich ziehen.

  • Das Bikerpaket bietet Versicherungsschutz ohne Selbstbeteiligung bei Körperverletzungen, dauerhafter Invalidität oder Tod des Radfahrers und der versicherten Beifahrer infolge eines Fahrradunfalls.
  • Je nach gewählter Option ersetzt das Bikerpaket Schäden am Fahrrad und Zubehör (Helm, Kindersitz, Anhänger, ...) bis zu 1.000 bzw. 2.000 Euro bei einem Fahrradunfall mit Körperschäden und einer Arbeitsunfähigkeit (effektiv oder gleichgestellt) von mindestens zwei Tagen. Und Sie zahlen nur eine Selbstbeteiligung von 50 Euro.
  • Erweiterter Versicherungsschutz bei Unfall, Panne oder Diebstahl (in Belgien und bis zu 30 km über die belgische Staatsgrenze hinaus).

Mit dem Fahrrad auf dem Weg zur Schule, beim Sonntagsausflug, einer Montainbiketour, Fahrradtrekking in Belgien oder im Ausland ... Das Bikerpaket ist Ihr ständiger Begleiter.

Das Familienpaket+ (Option der Familienhaftpflicht) bietet gegenüber der Haftpflichtversicherung zusätzlichen Versicherungsschutz und führt den Begriff der "englischen Selbstbeteiligung" ein.

 

Erweiterungen der Grunddeckung

  • Schäden, die am Gebäude oder Mobiliar einer Ferienwohnung oder eines für ein Familienfest angemieteten Saals verursacht werden
  • Schäden an Ihnen überlassenen Sachen (ausgeschlossen sind Schäden an motorbetriebenen Fahrzeugen, die sich mit mehr als 15 km/h fortbewegen, an Luftfahrzeugen und Jetskis, Segelbooten über 300 kg, Motorbooten mit mehr als 10 PS sowie an Wertgegenständen).
     

Englische Selbstbeteiligung

Sobald die effektive Schadenshöhe den Betrag der Selbstbeteiligung übersteigt, wird der gesamte Schaden ersetzt (Sie haben also keinen Selbstbehalt zu zahlen).

Jeder "Arbeitgeber" ist gesetzlich verpflichtet, eine Arbeitsunfallversicherung abzuschließen, andernfalls drohen Bußgeld und strafrechtliche Verfolgung (Gesetz vom 10.04.1971 über Arbeitsunfälle).

Die Versicherungsoption Hauspersonal ist eine gesetzlich vorgeschriebene Versicherung für jeden, der Hauspersonal beschäftigt. Die Versicherungsleistung erfolgt zugunsten des Arbeitnehmers oder dessen Anspruchsberechtigten für Arbeitsunfälle, die sich an der Arbeitsstelle oder auf dem Weg zur und von der Arbeit ereignen.

Sie versichert das nicht sozialversicherungspflichtige Personal des Versicherungsnehmers, das zugunsten seiner Familie arbeitet.

Kurz gesagt, die Versicherungsoption Hauspersonal verhindert, dass der Arbeitsunfallfonds vom nicht versicherten Arbeitgeber Regress für teils erhebliche Kosten verlangt.

  • Familienschutz (Option)

    Diese Option bietet dem Versicherungsnehmer, allen Personen, die mit ihm zusammenwohnen, seinen unverheirateten (Enkel-)Kindern unter 25 Jahren, die sie begleiten, sowie allen anderen Personen, die kostenlos an Bord des Fahrzeugs des Versicherungsnehmers mitgenommen werden, weltweiten Versicherungsschutz (bei einer Autopanne oder einem Unfall), ausgenommen sind per Anhalter reisende Personen. Diese Versicherung bietet u. a. folgende Deckungen:
     

    • Ärztliche Versorgung;
    • Fremdsprachliche Unterstützung;
    • Haushaltshilfe bei einem Unfall mit Verletzten;
    • Kinderbetreuung bei einem Unfall der Eltern mit Verletzungen;
    • Falls die versicherte Wohnung unbewohnbar ist:
      • Hotel, Gegenstände des täglichen Bedarfs;
      • Betreuung der versicherten Personen unter 16 Jahren;
      • Betreuung von Haustieren;
      • Bewachungskosten;
      • Möbeltransport;
      • Umzug;
    • Verlust oder Diebstahl der Schlüssel zur versicherten Wohnung;
    • Pauschalentschädigung für Skipässe.

     
  • Haftpflicht für Pferde (Option)

    In der Grunddeckung der Top Familie** sind nur zwei Pferde versichert. Sollten Sie mehr als zwei Pferde besitzen, deckt die Option Pferdehaftpflicht folgende Leistungen:
     

    • Schäden, die von Ihren Pferden in irgendeiner Form verursacht werden, eingeschlossen sind Schäden, die bei der Teilnahme an Turnieren (nicht professionell) entstehen.
    • Die persönliche Haftpflicht der Beschäftigten des Versicherten, wenn diese die Tiere und Fahrzeuge für persönliche Zwecke des Versicherten nutzen oder diese beaufsichtigen.

     
  • Lehrerhaftpflicht (Option)

    Diese Option deckt Ihre eventuelle außervertragliche Haftpflicht im Falle eines Unfalls, der sich während der Ausübung Ihres Berufs ereignet, selbst wenn der Schaden durch von Ihnen beaufsichtigte Kinder verursacht wird. Desgleichen sind solche Schäden versichert, die auf die von Ihnen zur Ausübung Ihrer Tätigkeit genutzten Räumlichkeiten oder Schulmaterialien zurückzuführen sind, vorausgesetzt Ihnen war unbekannt, dass diese schadhaft waren.
     

    Der Versicherungsschutz ist besonders weit ausgelegt und deckt:
     

    • Schäden, die im Einzel- oder Gruppenunterricht eintreten;
    • Während der Pausen und während des Unterrichts sowie bei Schulausflügen;
    • Wenn Sie Reisen veranstalten oder Begleiter von Gruppen sind, in denen sich Personen befinden, die nicht zu der Schule gehören, an der Sie unterrichten;
    • Wenn Sie private Aktivitäten organisieren (Feste, Ausflüge, Firmenbesuche, ...), die nicht in den Rahmen Ihrer Tätigkeit als Lehrer fallen.

Die Nummer, die Sie rettet

Auf einen Schadensfall ist man niemals wirklich vorbereitet. Daher ist es umso wichtiger, dass man Ihnen sofort weiterhilft.
Sie stellen sich Fragen: Was muss ich tun? Welche Unterlagen muss ich ausfüllen? Wann wird der Schaden ersetzt?
Dank Ihrer Top Familie** erhalten Sie sofort eine Antwort auf alle Ihre Fragen. Sie brauchen nur bei TeleClaims anzurufen (rund um die Uhr, an sieben Tagen in der Woche), dort hilft man Ihnen sofort weiter und Sie können die Schadensmeldung abgeben.

  • In Belgien: kostenlose Rufnummer 0800 960 50 (FR) oder 0800 960 40 (NL).
  • Im Ausland: +32 (0)2 664 99 00.

 

Was macht TeleClaims für Sie?

  • Während der Geschäftszeiten (8.00 Uhr–18.30 Uhr):
    • Wir veranlassen alle erforderlichen Sofortmaßnahmen.
    • Wir legen Ihren Schadensvorgang an.
  • Außerhalb der Geschäftszeiten (18.30 Uhr–8.00 Uhr sowie an Wochenenden und Feiertagen):
    • Wir erfassen Ihre Schadensmeldung.
    • Wir veranlassen umgehend die erforderlichen Maßnahmen, um Ihnen zu helfen.

 

 

* Dies betrifft ein AG Insurance-Versicherungsprodukt, das von BNP Paribas Fortis vertrieben wird.

AG Insurance sa – Bd E. Jacqmain 53, B-1000 Brüssel – RJP Brüssel – MwSt BE 0404.494.849 – www.aginsurance.be.

Versicherungsgesellschaft zugelassen unter Kodenummer 0079, unter Aufsicht der Belgischen Nationalbank, Boulevard de Berlaimont 14, 1000 Brüssel
BNP Paribas Fortis SA/NV, Montagne du Parc 3, B-1000 Brüssel – RJP Brüssel – MwSt BE 0403.199.702, ist zugelassen unter Nummer 25.879A bei der FSMA, Rue du Congrès 12-14, 1000 Brüssel und handelt als verbundener Versicherungsvermittler für AG Insurance sa.
 

 

 

Broschüre Top Familie (Pdf) Allgemeine Bedingungen (Pdf, FR)

 

 

Alle Produktinformationen ausdrucken 
 

Dies sollte Sie auch interessieren