Seine Fonds mit Bedacht auswählen

Mit seinem 5-Stufen-Plan bietet Ihnen BNP Paribas Fortis einen individuellen Ansatz für Ihre Investments.

 

Nachdem Sie nun die ersten vier Schritte erledigt haben, kommt jetzt der Augenblick, Ihr leistungsfähiges Anlageportfolio zusammenzustellen, das Ihrem Bedarf und Ihrem Anlegerprofil entspricht. Die Antworten auf einige fundamentale Fragen bilden die Grundlage bei der Auswahl der Fonds aus dem reichhaltigen Angebot.

Möchten Sie die Verwaltung Ihres Portfolios abgeben?

Die Verwaltung eines Anlageportfolios erfordert viel Zeit, gute Fachkenntnisse und eine gewisse Erfahrung mit Finanzangelegenheiten, eine ständige Beobachtung der Märkte, ständig aktualisierte Informationen, die Bereitschaft, Initiative zu ergreifen, von einer großen Portion Gelassenheit ganz zu schweigen. Sollten Sie diese Aufgabe lieber erfahrenen und besser ausgestatteten Experten überlassen, entscheiden Sie sich ausdrücklich für strategische Fonds, die solide Basisanlage jedes Portfolios.

Möchten Sie selbst Ihre Anlagestrategie bestimmen?

Nachdem Sie den Grundstein für Ihr Portfolio gelegt haben, was idealerweise über einen zu Ihrem Anlegerprofil passenden Strategiefonds erfolgen sollte, können Sie die Zusammenstellung mithilfe Ihrer strategischen Erwägungen akzentuieren. Zur Umsetzung jeder Ihrer strategischen Entscheidungen wählen Sie unter den verschiedenen Anlageklassen, aus denen üblicherweise ein gut diversifiziertes Portfolio zusammengesetzt ist, den passenden Fonds aus: Aktien, Anleihen und alternative Investments.

Wie ist Ihre Haltung Risiken gegenüber?

Achten Sie darauf, dass die Zusammenstellung Ihres Portfolios zu jeder Zeit Ihr Anlegerprofil widerspiegelt .

Hüten Sie sich aber vor übereilten Schlussfolgerungen: Aktien sind nicht ausdrücklich verboten, nur weil Sie beispielsweise ein konservativer oder defensiver Anleger sind. Es gibt verschiedene Formeln, mit denen Sie die potenziell hohe Rendite der Aktien anstreben und dabei das Risiko im Auge behalten. Außerdem kann ein Fonds, der nicht voll und ganz zu Ihrem Anlegerprofil passt, einen kleinen Platz in Ihrem Portfolio finden, vorausgesetzt, er verändert nicht das Risikoprofil Ihres Gesamtportfolios.

 

Innerhalb der einzelnen Fondskategorien hängt die Wahl des Fonds von Ihrem persönlichen Risikoansatz und Ihren Zielen ab:

  • Eingrenzung des Risikos über Fonds mit 100%igem Kapitalschutz (ohne Kosten) bei Fälligkeit,
  • Risikokontrolle durch Anlagestrategien oder spezifische Ertragsmechanismen,
  • Risikokontrolle durch optimale Diversifizierung,
  • das Bestreben Ihrem Portfolio einen besonderen Schwerpunkt zu verleihen zur Ausnutzung der Marktrends.

Möchten Sie mit Ihren Investments einen Beitrag zu einer besseren Welt leisten?

Liegt Ihnen am Herzen, auch mit Ihren Investments einen Beitrag zu einer besseren Welt zu leisten? In diesem Falle sollten Sie vor einer Entscheidung zugunsten eines Fonds als Grundlage Ihres Portfolios oder zur Konkretisierung Ihrer strategischen Optionen zunächst die sozial verantwortlichen oder nachhaltigen Fonds aus dem Angebot berücksichtigen. Hinsichtlich der Rendite werden keinerlei Konzessionen gemacht, doch haben Sie die Sicherheit, in Unternehmen zu investieren, die bestimmte Kriterien bei Umweltschutz und sozialer Verantwortung erfüllen bzw. die über ihre Produkte und Dienstleistungen zu einer nachhaltigen Entwicklung beitragen.

 

Sind Sie an einem vermögensrechtlichen Ansatz Ihres Portfolios interessiert?

In eine Lebensversicherung des Zweigs 23 investieren: Easy Fund Plan, eine Lebensversicherung der AG Insurance, bietet Ihnen sowohl die Perspektive einer langfristig hohen Rendite wie auch eine durchdachte Nachlassplanung.

 
Seine Fonds mit Bedacht auswählen

 

Sie investieren für ein Unternehmen?

Dann ist Vorsicht geboten, denn diese Art von Anlageprodukt kann sich auf die Besteuerung Ihres Unternehmens auswirken. Bitte setzen Sie sich für alle weiteren Informationen mit Ihrer Zweigstelle in Verbindung.

 

Drucken