Überweisungen von Ihrem reglementierten Anlegerkonto.

Aufgrund der Steuerbefreiung auf Zinsen Ihres reglementierten Anlegerkontos unterliegen Überweisungen von diesem Konto gesetzlichen Bestimmungen.

Diese Beschränkungen betreffen insbesondere die Überweisungen von Ihrem Anlegerkonto auf das Konto eines Dritten (Anlegerkonto, Sichtkonto, Terminkonto) oder auf ein Konto, dessen Mitinhaber Sie sind. So sind beispielsweise Überweisungen vom Anlegerkonto eines Kindes auf das Sichtkonto eines Elternteils oder beider Elternteile nicht gestattet.
Sie können jedoch Überweisungen von Ihrem persönlichen Anlegerkonto auf Ihr persönliches Fortis-Sichtkonto tätigen.

Wir danken für Ihr Verständnis. Zögern Sie nicht, sich mit Ihrer Zweigstelle in Verbindung zu setzen, sollten Sie weitere Informationen benötigen.

Fenster schließen ]