Entstehungsgeschichte der SEPA

Zur Erhöhung der Effizienz der europäischen Finanztransaktionen hatte die Kommission bereits Anfang der 90er Jahre die Harmonisierung der Zahlungsinfrastruktur auf die Tagesordnung gesetzt. Aus diesen Initiativen ist im Januar 2008 die SEPA hervorgegangen.

 

Die Europäische Kommission leitet den Prozess ein

  • Verordnung 2560/2001: Die Gebühren für grenzüberschreitende europäische Zahlungen dürfen nicht über den Gebühren für nationale Überweisungen liegen.

  • Ein Projekt aus dem Jahr 2001 bildet die Grundlage für die „Payments Services Directive (PSD)“: Grenzüberschreitende Zahlungen in der Europäischen Union müssen genauso einfach und sicher sein wie nationale Zahlungen innerhalb der Mitgliedsstaaten.

 

Das Projekt wird von der Zentralbank koordiniert

Die Europäische Zentralbank (EZB) spielt eine proaktive und koordinierende Rolle in diesem Projekt. Die EZB hat zwei Termine festgelegt:

  • den 1. Januar 2008 als Starttermin für den einheitlichen Zahlungsmarkt;
  • den 1. Februar 2014 für die komplette Umstellung, wonach die nationalen Systeme verschwinden und vom europäischen System abgelöst werden.
      

Im Februar 2012 hat das Europäische Parlament die Verordnung SEPA Endtermine angenommen, die unmittelbar für die Länder des SEPA-Raums verbindlich ist. In diesem Rahmen wird das Ende der Verwendung nationaler Zahlungsmittel für 1. Februar 2014 festgesetzt. Die europäische Lastschrift (SDD) und die europäische Überweisung sind ab diesem Zeitpunkt die zu nutzenden Standards.

Der europäische Bankensektor realisiert das Projekt

Als direkte Konsequenz der Initiativen der Europäischen Kommission hat der europäische Bankensektor im Jahr 2002 den Europäischen Zahlungsverkehrsausschuss (European Payments Council - EPC) eingerichtet. Dieser besteht aus 60 europäischen Banken und Zahlungsinstitutionen und sein Ziel ist der Aufbau des einheitlichen Zahlungsverkehrsraums:

 

Weitere Informationen

 

Europäische Verordnung (pdf)

 

Europäische Richtlinie über Zahlungsdienste (PSD)

 

 
Entstehungsgeschichte der SEPA

  

Drucken