5 goldene Regeln für einen ausgeglichenen Haushalt

Wenn Sie einen Kredit aufnehmen möchten, beachten Sie dann unbedingt folgende Regeln.

  1. Wählen Sie einen Finanzpartner, der Ihnen einen Kredit im Einklang mit Ihren Möglichkeiten und Ihrem Bedarf bietet.
  2. Beantragen Sie keinen Kredit, den Ihr Budget nicht verkraften kann, und planen Sie vorzugsweise eine Sicherheitsmarge ein.
  3. Rechnen Sie sorgfältig aus, welche Reserve Sie brauchen und berücksichtigen Sie dabei auch unvorhergesehene Ausgaben.
  4. Bevor Sie systematisch einen Kredit beanspruchen und dafür Zinsen zahlen, prüfen Sie, ob Sie nicht besser auf Ihre Ersparnisse zurückgreifen sollten, falls möglich.
  5. Verwalten Sie Ihr Geld mit Umsicht. Ein Kredit ist keine weitere Einnahmequelle. Er kostet Sie Zinsen!

Wenn Sie Fragen oder Bedenken über den angemessenen Betrag der Monatsrate haben, können Sie sich gerne mit Ihrem Finanzpartner in Verbindung setzen.