Welche Handynummer muss ich für die SMS-Unterschrift angeben?

Sie haben die freie Wahl der Handynummer. Sie können beispielsweise die Nummer des Handys A angeben, während Sie Easy banking mit dem Handy B nutzen. Aufgepasst: den SMS-Code zum Anmelden erhalten Sie dann selbstverständlich auf dem Handy A.

 

Es muss lediglich eine belgische Handynummer sein. Für den Empfang einer SMS-Unterschrift können Sie also keine internationale Handynummer angeben.

 

Möchten Sie Easy banking über ein Gerät nutzen, das keine SMS empfangen kann, wie z.B. ein Tablet-PC?

  • Dann können Sie sich jederzeit mit einem Kartenleser anmelden.
  • Oder Sie benutzen trotzdem den SMS-Code. Selbstverständlich geht die SMS dann auch an die Handynummer, die Sie bei der Aktivierung von Easy banking in PC banking angegeben haben. Anschließend kopieren Sie die sechs Ziffern dieser SMS auf Ihr Gerät.

 

Zurück zu den "Häufig gestellten Fragen"