Opfer eines Internetbetrugs

Sind Sie Internetbetrügern zum Opfer gefallen? Oder vermuten Sie, dass Sie Opfer eines Betrugs geworden sind? Oder haben Sie online etwas gekauft und möchten den Kauf rückgängig machen, weil Sie misstrauisch geworden sind? Oder ist Ihnen Folgendes schon einmal passiert?

 

  • Sie erhielten von Ihrer Bank eine E-Mail mit der Aufforderung, Ihre Kontonummer, die Nummer Ihrer Bank- oder Kreditkarte, Ihren PIN-Code usw. anzugeben.
  • Sie wurden per E-Mail aufgefordert, ein bestimmtes Programm zu installieren, das den Funktionsumfang von PC banking erweitern sollte.
  • Die Sprache Ihres PC banking hat sich geändert und es nicht mehr Ihre Muttersprache.
  • Sie erhielten eine Rechnung für Dienstleistungen oder Waren, die Sie nicht bekommen bzw. nicht bestellt hatten.
  • Sie erhielten einen Überweisungsvordruck bzw. eine Rechnung, worauf die Kontonummer des Empfängers überklebt oder manuell geändert wurde.
  • Sie wurden zu einer Zahlung aufgefordert, deren Herkunft oder Veranlassung Ihnen unbekannt ist.

 

Was sollten Sie in solchen Situationen tun?

 

  • Wenn Sie den Vorgang mithilfe Ihrer Bank- oder Kreditkarte ausgeführt haben:
    • Lassen Sie Ihre Karte via CARDSTOP sperren: Tel.: + 32 070 344 344, CARD STOP ist an sieben Tagen in der Woche rund um die Uhr erreichbar.
    • Rufen Sie Phone banking an unter: +32 (0)2 261 11 11.
    • Zeigen Sie den Missbrauch Ihrer Karte innerhalb von 24 Stunden bei der Polizei an.
    • Weitere Informationen über andere Probleme finden Sie unter Probleme mit der Funktionsweise der Karte.

     

  • Wenn Sie den Vorgang via PC banking ausgeführt haben:
    • Sie haben den Sachverhalt während der Öffnungszeiten von Phone banking festgestellt.
      • Wenden Sie sich so schnell wie möglich an Phone banking unter +32 (0) 2 261 11 11.

      • Zeigen Sie den (eventuellen) Betrug innerhalb von 24 Stunden bei der Polizei an.

       

    • Sie haben den Sachverhalt außerhalb der Öffnungszeiten von Phone banking festgestellt.
      • Wenden Sie sich an Phone banking unter +32 (0) 2 261 11 11, sobald dieser wieder erreichbar ist.

      • Zeigen Sie den (eventuellen) Betrug innerhalb von 24 Stunden bei der Polizei an.

     

  • Wenn Sie für diesen Vorgang eine manuelle Überweisung ausgefüllt, unterschrieben und in Ihrer Zweigstelle abgegeben haben:
    • Wenden Sie sich an Phone banking unter +32 (0) 2 261 11 11, sobald dieser erreichbar ist.

    • Zeigen Sie den (eventuellen) Betrug innerhalb von 24 Stunden bei der Polizei an.

 

Tipps: Folgen Sie diesem Link: Internet in aller Sicherheit

 

Nützliche Links : quelques trucs afin de mieux vous protéger (FR) oder enkele tips om u beter te beschermen (NL)

 
Card Stop
Fragen? Rufen Sie uns an! 02/433 433 2     
 

Ausdrucken