Geschäftskonto für Immobilienmakler

Immobilienmakler sind gesetzlich verpflichtet, zwei Konten zu führen: ein Sichtkonto für die Agenturgeschäfte und ein Anderkonto für Kundengelder. Mithilfe unserer Lösung wird Ihnen diese doppelte Kontenverwaltung leicht gemacht.
 

Was ist ein Geschäftskonto für Immobilienmakler?

Sie eröffnen ein Geschäftskonto für Ihr Agenturgeschäft und ein Anderkonto für Drittgelder. Sie können Letzteres untergliedern, um die Gelder Ihrer verschiedenen Kunden voneinander getrennt zu verwalten. Mithilfe von PC banking ist dies ein Kinderspiel.

 

Vorteile

  • Rechtmäßig: Sie sind gesetzlich verpflichtet, ein Anderkonto zu führen.
  • Schnell: Nutzen Sie Ihre einzelnen Anderkonten entsprechend Ihren Erfordernissen.
  • Flexibel: Verwalten Sie Ihre Anderkonten über PC banking Pro.
 

 

Entdecken Sie die Details

Als Immobilienmakler sind sie regelmäßig im Besitz von Kunden- und sonstigen Drittgeldern. Sie müssen diese Gelder aufbewahren, bevor Sie sie an ihre Empfänger weiterleiten. Sie müssen außerdem die Zinsen auf diese Beträge korrekt berechnen und weiterleiten.

 

Mit dem Anderkonto erledigen Sie dies schnell und korrekt:

  • Sie können zudem beliebig viele Anderkonten einrichten.
  • Sie nutzen PC banking Pro zur schnellen Verwaltung Ihrer Konten. 

 


Alle Produktinformationen ausdrucken