• A. Recht auf Einsichtnahme, Berichtigung und Löschung

 

Sie haben das Recht über Ihre Daten Auskunft zu bekommen. Sie können uns fragen:

  • ob wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten,
  • zu welchem Zweck wir sie verarbeiten,
  • welche Art von Daten davon betroffen sind,
  • welchen Empfängerkategorien sie zugeleitet werden,
  • woher die verarbeiteten Daten stammen,
  • welche Logik der automatisierten Verarbeitung bestimmter personenbezogener Daten zugrunde liegt.

 

Sollten Sie feststellen, dass Ihre Daten falsch oder unvollständig sind, können Sie uns auffordern, diese zu berichtigen. In bestimmten Fällen gestattet der Gesetzgeber auch deren Löschung oder Sperrung.

 

Damit Ihre Daten bei uns stets auf dem neuesten Stand sind, bitten wir Sie, uns jede Änderung mitzuteilen (z. B. Umzug, Neuausstellung Ihres Personalausweises).

 

B. Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

 

Sie können bestimmte, von uns gewünschte Verarbeitungen Ihrer personenbezogenen Daten untersagen. Sie können sich insbesondere, ohne Angabe von Gründen, der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu Direktmarketing-Zwecken widersetzen.

 

Dieses Recht kann allerdings nur unter bestimmten Voraussetzungen ausgeübt werden:

 

  • Ihr Antrag muss datiert und unterschrieben sein.

 

  • In allen Fällen, die nicht das Direkt-Marketing betreffen, müssen Sie ernsthafte und berechtigte Gründe vorbringen, die sich aus Ihrer besonderen persönlichen Situation ergeben. Bei einem gerechtfertigten Widerspruch darf die fragliche Verarbeitung Ihrer Daten nicht mehr durchgeführt werden.

 

  • Allerdings können Sie sich einer erforderlichen Verarbeitung nicht widersetzen, wenn diese folgenden Zwecken dient:
  • Erfüllung eines mit Ihnen geschlossenen Vertrags oder Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, um die Sie gebeten haben, oder
  • Beachtung einer uns bindenden, gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtung.

 

C. Widerspruch gegen einen Kommunikationskanal zu Werbezwecken (Direktmarketing)

 

Selbst wenn wir berechtigt sind, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, werden wir Sie um Ihre spezifische Einwilligung bezüglich des Versands elektronischer Werbebotschaften (E-Mail, SMS usw.) bitten.

 

Was den Versand elektronischer Werbebotschaften per E-Mail oder SMS zu Produkten anbelangt, soweit diese keine Verbindung zu den bereits in Ihrem Besitz befindlichen Produkten haben, müssen wir Sie um Ihre ausdrückliche Einwilligung bitten. Sie können Ihre Entscheidung jederzeit widerrufen, indem Sie auf die SMS bzw. E-Mails reagieren.

 

Werbemitteilungen, die Ihnen per Post oder telefonisch übermittelt werden, sind von dieser Einwilligungsverpflichtung ausgenommen. Aber auch diesen können Sie sich widersetzen,

  • indem Sie uns über die gewohnten Kanäle wie nachstehend erwähnt kontaktieren;
  • für postalische Werbung: durch Eintrag in die Robinson-Liste;
  • für Telefonwerbung: durch Eintrag in dieListe Ne m'appelez plus

 

Falls Sie erneut Werbungbotschaften von uns erhalten möchten, informieren Sie bitte Ihre Zweigstelle.

 

Wir behalten uns allerdings das Recht vor, Sie weiterhin über elektronische Kommunikationskanäle zu kontaktieren, soweit dies der Erfüllung Ihres Vertrags dient bzw. gesetzlich vorgeschrieben ist.

 

D. An wen können Sie sich wenden?

 

Zur Wahrnehmung Ihrer Rechte können Sie sich an Ihre Zweigstelle wenden.

 

Was Ihren Anspruch auf Einsichtnahme anbelangt, können Sie einen datierten und unterschriebenen Antrag mit einer Kopie Ihres Personalausweises an uns richten, wobei Sie sich bitte so genau wie möglich ausdrücken:

  • per Post an:
    BNP Paribas Fortis SA/NV
    Data Protection and Privacy Office – 1GA4B
    Montagne du Parc 3/Warandeberg 3
    1000 Brüssel,
  • per E-Mail an privacy@bnpparibasfortis.com.

  

Bei Konflikten bezüglich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten können Sie unter folgender Anschrift einen Schlichtungsantrag an den Ausschuss für den Schutz des Privatlebens richten:

Ausschuss für den Schutz des Privatlebens

Rue de la Presse 35/Persstraat 35

1000 Brüssel

Tel.: +32 2 274 48 00

E-Mail: commission@privacycommission.be