Lexikon

Adware: Programme mit eingeblendeter Werbung. „Ad“ bedeutet „Werbung“ auf Englisch. Adware sind Programme, die sich über die eingeblendete Werbung finanzieren und dafür kostenfrei genutzt werden können.
Bei Adware handelt es sich im Allgemeinen nicht um sogenannte Spionageprogramme (Spyware), da der Nutzer informiert wird, dass in diesem Programm Werbung eingeblendet wird.

 

Anti-Virus-Programme: Software, die den Computer durchsucht, Viren entdeckt, und diese dann auf gleich welchem Datenträger vernichtet bzw. beseitigt (Festplatte, Diskette, CD-ROM, usw.). Um wirksam zu sein, sollten diese Programme stets in der neuesten Version vorliegen. Sie müssen daher regelmäßig aktualisiert werden, um die neuesten, im Umlauf befindlichen Viren zu erkennen.

 

Browser: Programme zur Nutzung des Web. Die beiden führenden Browser auf dem Markt sind: Internet Explorer (Microsoft) und Firefox (Mozilla).

 

Firewall: Eine Firewall ist ein System (in Form von Software oder eines Geräts), das den unerlaubten Zugriff auf bzw. von Ihrem Computer oder Ihrem Netzwerk verhindert. Jede Mitteilung von oder zum Internet muss durch die Firewall, die jede Information scannt. Die Firewall verwirft jede Information, die nicht den Sicherheitskriterien entspricht.

 

Kartenleser bzw. Kartenlesegerät: Der Kartenleser ist ein Sicherheitsmodul, mit dem BNP Paribas Fortis-Bankgeschäfte abgewickelt werden können. Um dieses Gerät zu benutzen, brauchen Sie eine Benutzernummer, eine BNP Paribas Fortis-Bankkarte und den geheimen PIN-Code der Karte.
 

Phishing: Setzt sich zusammen aus den Wörtern „Fishing“ (fischen) und „phreaking“ (IT-Betrug) und täuscht bei den Opfern eine seriöse Herkunft vor, mit einem berechtigten Bedarf an diesen Informationen, um an vertrauliche und persönliche Daten wie beispielsweise Passwörter zu gelangen. Es handelt sich um eine sehr gefährliche Form von Spam. In den Mitteilungen werden die Anwender über ein Problem mit Ihrem Konto in Kenntnis gesetzt und gebeten, Informationen über Ihr Konto und persönliche Angaben auf einer Website einzugeben.

 

Spam: Bedeutet „unerwünscht zugesandte E-Mail“ auf Englisch. Diese Mitteilungen werden massenhaft versandt und sind meist kommerzieller Art (Medikamente, Wetten, Teilnahme an Lotterien usw.). Meist ist der Inhalt illegal, trügerisch und/oder schädlich. Die Identität des Versenders ist im Allgemeinen verborgen.

 

Spyware: Bei Spyware handelt es sich um ein Programm, das sich ohne Ihr Wissen in Ihrem Computer einnistet und Ihre Userdaten stiehlt, während Sie surfen.
Spyware versteckt sich meist in freeware oder shareware Anwendungen, die Sie aus dem Internet herunterladen. Sie kann Dateien Ihrer Festplatte scannen, andere Spyware installieren, Cookies lesen, Ihre Internet-Startseite ändern usw. Spyware ist aber auch in der Lage, Ihre vertraulichen Angaben zu lesen und sie an Internetbetrüger zu schicken. Die so gewonnenen Informationen werden in der Regel an Dritte weiterverkauft oder genutzt, um Ihnen unerwünschte Werbe-E-Mails zu senden (Spam).

 

SSID: ist der Name Ihrer Stationserkennung, die übertragen wird und mit der Sie sich am Hotspot klar einem vorhandenen Netzwerk zuordnen können.

 

Virus: Ein Computervirus ist ein Programm, das sich gegen Ihren Willen und ohne Ihr Wissen auf Ihrem Computer installiert. Er kann sich in gleich welcher Datei (Attachment) verstecken, die aus dem Internet stammt. Er hängt sich an andere Programme, zerstört sie oder ersetzt sie durch andere Programme. Er ist in der Lage, Ihr Material zu beschädigen, Programme zu löschen, die Geschwindigkeit Ihres Computers zu beeinträchtigen usw.

 

Vishing: Kurzwort für Voice (Stimme/vernehmbar) und Phishing (s. oben). Ein im Allgemeinen vorab aufgezeichnetes Telefonat, das Ihnen ungewöhnliche Karten- oder Kontenbewegungen mitteilt, die wahrscheinlich auf Betrug zurückzuführen sind. Sie werden gebeten, eine Telefonnummer anzurufen und dort müssen Sie sich mit Ihren vertraulichen Informationen identifizieren.

 

Wifi: Abkürzung für Wireless Fidelity = kabelloser Netzwerkzugang.

Zurück zur „Beschreibung“