Emittentenkonto: ein Muss für nicht notierte Unternehmen

Laut Gesetz sind Inhaberpapiere nicht mehr erlaubt. Bei den Titeln handelt es sich entweder um Namenspapiere, die über ein Register verwaltet werden, oder um entmaterialisierte Papiere. In diesem Fall muss von Rechts wegen ein Vertrag vom Typ Emittentenkonto abgeschlossen werden. Dank Ihres Emittentenkontos bleibt eine Spur all Ihre entmaterialisierten Wertpapiere erhalten. Sicherer, diskreter und effizienter für Ihre Aktionäre und dabei ... absolut gesetzeskonform.

 

Die Sammelstelle Ihrer entmaterialisierten Papiere

Das Gesetz verbietet von nun an die Emission von Inhaberpapieren. Es sind nur noch Namenspapiere oder entmaterialisierte Papiere erlaubt. Damit diese Papiere ausgegeben werden können, benötigen Sie ein Emittentenkonto, das die Transaktionen und Bewegungen dieser entmaterialisierten Papiere dokumentiert.

 

Haben Sie in der Vergangenheit Inhaberpapiere emittiert? Versäumen Sie nicht, sie zu entmaterialisieren. Diese Wertpapiere werden nun in Ihrem Emittentenkonto gespeichert und durch die Aktionäre in deren Wertpapierdepots aufbewahrt (kostenlose Aufbewahrung, wenn der Vertrag für das Emittentenkonto von BNP Paribas Fortis verwaltet wird).

Eine übersichtliche und bequeme Lösung: Ihre emittierten Papiere auf einen Blick, ein einziges „Register der entmaterialisierten Aktien“.

 

Gegenüber materiellen Papieren haben entmaterialisierte nur Vorteile:

  • Sie bedürfen weniger Formalitäten.
  • Sie sind besser gegen Diebstahl und Betrug geschützt.
  • Sie werden kostenlos in einem Wertpapierdepot bei BNP Paribas Fortis, aufbewahrt, wenn ein entmaterialisierendes Unternehmen sein Emittentenkonto bei BNP Paribas Fortis führt.

 

Wir erledigen die Verwaltung ... und noch vieles mehr

Das Emittentenkonto bietet nicht nur die Verwaltung von entmaterialisierten Wertpapieren, sondern zudem:

  • Die regelmäßige Zustellung einer Aufstellung der Bewegungen auf Ihrem Emittentenkonto. Fand keinerlei Bewegung statt, erhalten Sie eine halbjährliche Aktualisierung.
  • Wir zentralisieren und vernichten die entmaterialisierten physischen Wertpapiere.
  • Wir bewahren die Historie der Modifikationen von ausgegebenen Papieren auf, wie beispielsweise eine Kapitalerhöhung.

 

Wir bieten zusätzliche Leistungen wie:

  • die Verwaltung und Ausführung Ihrer Dividendenzahlungen,  
  • die Verwaltung Ihrer Hauptversammlungen.  

 

So behalten Sie stets einen Überblick über:

  • die Gesamtzahl emittierter Papiere,
  • die Anzahl der Namenspapiere,
  • die Anzahl entmaterialisierter Papiere.
  • Anzahl im Umlauf befindlicher physischer Papiere.

 

 
Emittentenkonto: ein Muss für nicht notierte Unternehmen


Drucken