Wie legen Sie Termingeld an?

Folgen Sie den nachfolgenden Anweisungen, wenn Sie Termingeld auf Ihrem Terminkonto anlegen möchten:

  • Wählen Sie die Funktion Inlandsüberweisung im Menü Transaktionen.
    Es erscheint das Überweisungsformular.
  • Wählen Sie das Konto des Auftraggebers.
  • Geben Sie die Höhe des Betrags ein.
  • Tragen Sie die Nummer Ihres Terminkontos in das Feld „Begünstigter“ ein.
  • Im Feld „Freie Mitteilung“ geben Sie Nachfolgendes ein:

    Laufzeit oder FälligkeitWiederanlagenart des TermingeldesAuszahlungsform der Zinsen

    Zwischen 7 Tagen und 12 Monaten

     

    Optionen:

    • Keine Wiederanlage
    • Wiederanlage nur Kapital
    • Wiederanlage Kapital + Zinsen

    Bei diesen (kurzfristigen) Laufzeiten werden die Zinsen immer bei Fälligkeit der Anlage gezahlt.

     

    Zwischen 1 Jahr und 20 Jahren

     

    Optionen:

    • Keine Wiederanlage
    • Wiederanlage nur Kapital
    • Wiederanlage Kapital + Zinsen

     

    Optionen:

    • Monatlich
    • Dreimonatlich
    • Jährlich
    • Bei Fälligkeit der Anlage
    Beispiele

    • '1 Monat - Wiederanlage nur Kapital'
    • '3 Monate - Keine Wiederanlage'
    • 'Fälligkeit am 08/01/2012 - Keine Wiederanlage'
    • '2 Jahre - Wiederanlage Kapital + Zinsen - halbjährlich ausgezahlte Zinsen'
  • Bestätigen Sie Ihre Anweisungen.

Sollten die übermittelten Anweisungen zur Anlage von Termingeld unvollständig oder fehlerhaft sein, werden unsere Experten die für Sie beste Anlage vornehmen.

Sollten Sie anlässlich eines Besuchs in unserer Zweigstelle eine Standardanweisung auf Ihrem Terminkonto eingerichtet haben, gilt diese automatisch für jede Einzahlung auf dieses Konto und ungeachtet anderslautender Mitteilung.