Alle Ihre Anlageprodukte auf einer PC banking-Bildschirmmaske

PC banking ist logischer strukturiert, übersichtlicher und benutzerfreundlicher denn je.

Künftig besteht eine deutliche Trennung zwischen:

  • den Konten und Karten, die Sie für die täglichen Bankgeschäfte benutzen, und
  • Ihren Konten, die an einen Investmentvertrag gekoppelt sind.

 

So können Sie Ihr Anlageportfolio effizient und sicher im Internet verfolgen. Wann immer Sie wollen.

 

Seien Sie unbesorgt: Es sind keine Konten aus PC banking verschwunden

Nachdem Sie sich angemeldet haben, gelangen Sie automatisch auf „Tägliche Bankgeschäfte“. Zuerst erscheint daher eine Übersicht Ihrer Konten und Karten für den täglichen Gebrauch. Vielleicht stellen Sie fest, dass die Liste kürzer ist als in der Vergangenheit.

Seien Sie unbesorgt: Es sind keine Konten aus PC banking verschwunden. Die an einen Investmentvertrag geknüpften Konten finden Sie von nun an auf der Übersichtsseite Ihrer Anlagen.

 

Anlagen

Um auf die Übersichtsseite Ihrer Anlagen zu gelangen, klicken Sie im Menü ganz links auf „Sparen und anlagen“. Die Übersicht ist in zwei Kategorien unterteilt:

  • Aktiva in Ihrem Vertrag bzw. Ihren Verträgen;
  • Aktiva außerhalb Ihres Vertrags bzw. Ihrer Verträge.

 

Indem Sie die Schaltfläche „Extra“ anklicken, können Sie stets die ausführlichsten Informationen über Ihre Investments aufrufen:

  • den Portfoliobericht, mit dem Sie den Wert Ihres Portfolios analysieren können;
  • die Details Ihres Vertrags bzw. Ihrer Verträge;
  • die Details der zugrundeliegenden Konten: Historie, Überweisungen, Daueraufträge, ...

 

Haben Sie technische Fragen zum neuen PC banking?

Dann setzen Sie sich mit dem PC banking-Helpdesk unter 02 228 08 88 in Verbindung. Bei inhaltlichen Fragen im Zusammenhang mit Ihren Investments können Sie sich selbstverständlich mit Ihrem Kundenberater in Verbindung setzen. Sie können künftig Ihrer Zweigstelle auch direkt eine E-Mail schicken. Sobald Sie sich angemeldet haben, finden Sie unter dem Namen Ihrer Zweigstelle (links unten) den Link „Uns eine E-Mail senden“. Je nach Art Ihrer Frage meldet sich Ihr Kundenberater dann bei Ihnen per Telefon oder E-Mail.