Wichtig: Die Nutzung der Website www.bnpparibasfortis.be erfordert, dass Ihr Browser Sitzungscookies akzeptiert.

Die Nutzung der Website www.bnpparibasfortis.be erfordert, dass Ihr Browser sogenannte Sitzungscookies akzeptiert.

Ihr Browser akzeptiert allerdings keine Sitzungscookies. Wenn Sie www.bnpparibasfortis.be besuchen wollen, müssen Sie:

  • zunächst die Einstellungen Ihres Browsers anpassen;
  • dann Ihren Browser schließen und erneut starten;
  • sich erneut bei www.bnpparibasfortis.be anmelden.

 

Was sind Sitzungscookies?

Cookies sind kleine Dateien mit Buchstaben und Ziffern, die eine Website auf Ihrem Computer platziert. Denn eine Website hat keinen Speicher. Deshalb enthält ein Cookie beispielsweise die von Ihnen gewählte Sprache. Sitzungscookies sind temporäre Dateien, die nur für die Dauer Ihres Besuchs der Website gespeichert werden. Mit anderen Worten: Sitzungscookies werden gelöscht, sobald Sie den Browser schließen.

Der Besuch von www.bnpparibasfortis.be und die Nutzung von PC banking erfordern, dass Sie diese Sitzungscookies akzeptieren.

 

Passen Sie Ihre Browsereinstellungen so an, dass künftig Sitzungscookies akzeptiert werden

Wie die Anpassungen Ihrer Browsereinstellungen durchzuführen sind, hängt von Ihrem Browsertyp ab.

 

Internet Explorer

  • Gehen Sie zu „Extras“ und wählen Sie „Internetoptionen“.
  • Wählen Sie die Registerkarte „Datenschutz“ und stellen Sie den Schieberegler so ein, dass der Browser Sitzungscookies akzeptiert.
  • Klicken Sie auf „OK“.
  • Schließen Sie Ihren Browser und starten Sie den Internet Explorer erneut. Durch den Neustart werden die Änderungen aktiviert.

Firefox

  • Gehen Sie zu „Einstellungen“ und „Datenschutz“.
  • Stellen Sie Firefox so ein, dass er zumindest Sitzungscookies für www.bnpparibasfortis.be akzeptiert.
  • Klicken Sie auf „OK“.
  • Schließen Sie Ihren Browser und starten Sie Firefox erneut. Durch den Neustart werden die Änderungen aktiviert.

Safari

  • Gehen Sie zu „Einstellungen“.
  • Wählen Sie die Registerkarte „Datenschutz“.
  • Wählen Sie zumindest Cookies „von besuchten Seiten“.

Chrome

  • Klicken Sie auf „Einstellungen“ und dann „Optionen“.
  • Gehen Sie zu „Details“, wählen Sie dort unter „Datenschutz“ „Inhaltseinstellungen“.
  • Wählen Sie „Speicherung lokaler Daten zulassen“.
  • Wählen Sie „OK“.
  • Schließen Sie Chrome und starten Sie Firefox erneut. Durch den Neustart werden die Änderungen aktiviert.