Charta für Kundenzufriedenheit

BNP Paribas Fortis misst der Kundenzufriedenheit besondere Bedeutung bei. Daher unterzeichneten wir im Juni 2011, gemeinsam mit dem damaligen Minister für Unternehmen Vincent Van Quickenborne, der belgischen Verbraucherschutzorganisation Test-Aankoop/Test-Achats und 20 anderen Unternehmen die Charta für Kundenzufriedenheit. Die Charta trat am 1. Januar 2012 in Kraft.

Mit der Unterzeichnung dieser Charta möchte BNP Paribas Fortis die Bedeutung der Kundenzufriedenheit, der Abwicklung von Kundenbeschwerden sowie der Erreichbarkeit für ihre Kunden über verschiedene Kanäle – Zweigstellen, Telefon und PC banking – hervorheben. Über diese Kanäle hat die Bank jährlich 270 Millionen Kontakte mit ihren Kunden.

 

Schauen Sie sich die Charta an (pdf, FR).

Schauen Sie sich die Charta an (pdf, NL).

 

Febelfin veröffentlicht einen Verhaltenskodex für Banken

 

Febelfin, der belgische Verband des Finanzsektors, veröffentlicht einen Verhaltenskodex.

Auch BNP Paribas Fortis übernimmt diese Verhaltensregeln.

 

Damit verpflichten wir uns als Bank, die vom Finanzsektor etablierten Werte konkret in unser tägliches Denken und Handeln umzusetzen. Der Verhaltenskodex stützt sich auf sieben Grundsätze:

  • Offenheit und deutliche Kommunikation;
  • Dialog;
  • Diskretion, Vertraulichkeit und Schutz von personenbezogenen Daten;
  • Kompetenz und Know-how;
  • Sicherheit und Zuverlässigkeit;
  • Integrität des Bankensystems;
  • Wahrung einer ausgewogenen Interessenvertretung.

 

Lesen Sie hier den Verhaltenskodex für Banken von Febelfin auf Französisch (pdf) oder auf Niedernändisch (pdf).